Gruppentherapie

Eine Gruppe ist zwischen 2/3 bis maximal 6 Patienten groß. Wir arbeiten vornehmlich mit Kleinstgruppen ( zwei bis drei Teilnehmer), um individuelle Aspekte der Therapie nicht aus den Augen zu verlieren. Die erste Besprechung und Funktionsanalyse findet hingegen einzeln statt, wobei wir Problematik und Ziele gemeinsam benennen. Privatpatienten erhalten Einzeltherapie, wobei nach Absprache auch Gruppentherapie möglich ist.

Gruppentherapie findet vornehmlich bei Kindern und Jugendlichen statt, um die sozialen und emotionalen Kompetenzen zu stärken und die dynamischen Effekte einer Gruppe zu nutzen.
Sprechen Sie uns bitte an.  Je nach Erfordernissen werden Gruppen gebildet. Sollten wir keine Gruppe realisieren können, informieren wir Sie rechtzeitig darüber.